Ihr Netzwerk wächst und gedeiht – wandeln Sie es zu Ihrem Vorteil um!

  • Personen, die in Ihrer Kundenkartei stehen, machen wir gerne auf Flächenverpachtung und die Möglichkeiten der Dachvermietung aufmerksam.
  • Unser Expertenteam, unsere zuverlässige und schnelle Arbeitsweise und unser Service aus einer Hand zeigen, dass wir jedes Projekt mit viel Know-how und Engagement angehen.

Gerne informieren wir Sie über unsere Arbeit, damit Sie Flächenverpachtung mit Überzeugung weiterempfehlen können.

Alle Parteien profitieren von der Flächenverpachtung

Wir von Flächenverpachtung verpachten Flächen für den Bau einer Photovoltaikanlage, um damit günstigen Solarstrom zu erzeugen.

  • Aber nicht nur die Umwelt profitiert von der Flächenverpachtung, Sie als Partner erhalten von uns im Falle einer erfolgreichen Vermittlung an Ihre Kunden eine Provision.
  • Diese ist abhängig von der Größe der zu belegenden Fläche – je größer die Fläche, desto mehr Geld bekommen Sie von uns.

Der Vorteil für Ihren Kunden liegt ebenfalls auf der Hand:

Die Verpachtung läuft für den Kunden ohne jeglichen Aufwand, Kosten oder wirtschaftliches Risiko ab. Erfordert der Bau der Photovoltaikanlage die Sanierung des Daches, werden alle Kosten übernommen.

  • Befindet sich das Dach bereits in einem guten Zustand, erhält der Kunde von uns eine wahlweise attraktive Einmalzahlung oder jährliche Pacht.
  • Ob es die Wertsteigerung und ein höherer Verkaufspreis einer Immobilie durch die Dachsanierung ist oder der zusätzliche Ertrag durch die Einmalzahlung – der Kunde profitiert in beiden Fällen von einem deutlichen Mehrwert.
  • Darüber hinaus kann mit einem sanierten Dach schneller ein Käufer gefunden und eine Immobilie zu einem guten Preis verkauft werden.

Die Flächenpacht kann auch für den neuen Käufer rentabel sein – nämlich dann, wenn die Pacht nach Ablauf des Pachtvertrags verlängert wird. Darüber hinaus kann der neue Eigentümer, den tagsüber in der PV-Anlage erzeugten Strom, für den Eigenbedarf nutzen.

Wie läuft der Vermittlungsprozess für Sie als Partner konkret ab? Wir von Flächenverpachtung sind an allen Objekten mit einer bebaubaren Fläche ab 1.000 m² interessiert.

Dabei spielt weder die Lage der Freifläche, noch die Dacheindeckung eine Rolle. Selbst asbesthaltige Dächer können von uns fachgerecht saniert und anschließend mit einer Photovoltaikanlage eingedeckt werden.

  • Schauen Sie einfach in Ihrer Kundendatenbank nach, ob sich Wohnanlagen, Gewerbeobjekte, Hallen oder Industrieanlagen in Ihrer Kartei befinden.
  • Ist dies der Fall, informieren Sie Ihren Kunden über die Möglichkeiten der Flächenverpachtung und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Damit ist Ihre Aufgabe bereits erledigt.
  • Nimmt Ihr Kunde Ihren Tipp an und kommt ein Vertrag zwischen ihm und uns zustande, erhalten Sie als Dankeschön für Ihren Tipp oder für die Vermittlung eine Provision von bis zu 1,00 Euro pro Quadratmeter belegbarer Fläche.

Bei einer belegbaren Fläche von 1.000 m² ergibt sich daraus für Sie eine Netto-Vermittlungsprovision von bis zu 1000 Euro. Eine attraktive Einnahmequelle zusätzlich zu Ihrer Provision, die sich nach dem Kaufpreis richtet!

  • Die Provision wird unmittelbar nach Baubeginn ausgezahlt. Das ist in der Regel etwa acht Wochen nach der Erschließungsphase, in der wir das Grundstück besichtigen, Genehmigungen beantragen und alle rechtlichen Fragen klären müssen.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

CAPTCHA image

Dies hilft uns, Spam zu verhindern, vielen Dank.