Freifläche verpachten für Photovoltaik und langfristig Erträge erzielen?

Erhalten Sie jährlich bis zu €5.000,- pro Hektar auf eine Laufzeit von maximal 30 Jahren – ohne Aufwand, Kosten oder wirtschaftliches Risiko.

Pachtangebot anfordern

Sie haben eine Freifläche und wollen diese für Photovoltaik verpachten und damit ein langfristiges, risikoloses Einkommen generieren?

Wenn Sie im Besitz einer Ackerfläche, Wiese oder sonstigen ungenutzten Flächen sind, dann nutzen Sie Ihre Fläche ab sofort und generieren Sie zusätzliche Einnahmen mit einer lukrativen Geschäftsmöglichkeit.

jetzt kostenloses Pachtangebot anfordern
Warum Sie genau jetzt Ihre Freifläche für Photovoltaik verpachten sollten?

Wir haben alle Vorteile für Sie zusammengefasst:

  1. Langfristiges Einkommen: Sie erhalten ein langfristiges, risikoloses und garantiertes Einkommen über 30 Jahre Vertragslaufzeit – optional auch länger.
  2. Höhere Pachteinnahmen: Sie erhalten wesentlich höhere Pachteinnahmen im Vergleich zu anderen Pachtmodellen, durch die Verpachtung für Photovoltaikanlagen. Sie können Pachteinnahmen von mindestens 3.500€ bis 5000€ erzielen. Zusätzlich können Sie zwischen 2 verschiedenen Vergütungsmodellen wählen. (Einmalzahlung, Jährliche Zahlung)
  3. Seriöse Partner: Verpachten Sie Ihre Fläche an einen unserer kompetenten Investoren und Projektentwicklern und erlangen Sie eine finanzielle Unabhängigkeit. Dabei tragen Sie weder Aufwand, jegliche Investitionen oder Risiken.
  4. Umfassende Beratung: Sie erhalten eine kostenlose und persönliche 1 zu 1 Beratung für den gesamten Prozess. Dadurch wissen Sie genau welche Punkte bei der Angebotsauswahl zu beachten sind und welche Schritte genau auf Sie zukommen.

Wir von Flächenverpachtung.de haben uns darauf spezialisiert rein kostenlos und unverbindlich bis zu 3 Pachtangebote an Eigentümer von Freiflächen zu vermitteln, die diese für PV Anlagen verpachten wollen.

In diesem Prozess unterstützen und beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich. Durch unsere Erfahrung und Expertise aus einer Vielzahl von umgesetzten Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien, wissen wir genau worauf es ankommt und welche Schritte Sie beachten müssen.

Sie profitieren nicht nur von unserer Expertise, sondern auch von unserem großen Netzwerk, von seriösen Investoren und Projektentwicklern, die nach neuen Freiflächen suchen, um einen Solarpark zu errichten.

Wieviel Pacht pro Hektar kann Ihre Freifläche die nächsten 30 Jahre erwirtschaften?

Wir haben es Ihnen Anhand eines Beispiels grafisch dargestellt, wie rentabel die Flächenverpachtung für Photovoltaik sein kann.

Beispielrechnung für eine verpachtete Freifläche von 10 ha

Annahme: Jährliche Pacht von 3.500€ pro Hektar für 30 Jahre.

Beispielrechnung für 10 Hektar Freifläche die für Photovoltaik verpachtet wird. Pachtpreis pro Hektar für Photovoltaikanlagen

Verpachten Sie jetzt Ihre Freifläche für Photovoltaikanlagen und profitieren Sie in vielerlei Hinsicht!

So einfach werden Sie schnellstmöglich ein Vermieter Ihrer Freifläche:

Icon für Schritt 1. Pachtanfrage über den Kontaktformular von Flächenverpachtung stellen

Klicken Sie sich kurz durch unseren Aufnahmebogen, erläutern Sie uns Ihre Freiflächen-Eigenschaften und erhalten Sie ihr individuelles Angebot – (Dauer von 3 Minuten)

Wir stellen Ihnen bis zu 3 Angebote für Ihre Freifläche zur Verfügung. Unsere Experten stehen Ihnen bei der Entscheidungsfindung kostenlos zur Seite.

Icon für Schritt 3: Vertragsabschluss über Flächenverpachtung und die erste Pachtzahlung erhalten

Nach Montage bzw. Fertigstellung des Solarparks erhalten Sie die vereinbarte Vergütung (Einmalzahlung oder jährliche Pachtzahlung).

Die Verpachtung der Freifläche für den Bau einer Photovoltaikanlage ist eine sichere Einnahmequelle.

  • Sie erhalten die Pacht auch dann, wenn die Sonne nicht scheint.
  • Profitieren Sie von vertraglichen Zusatzeinnahmen bzw. Pacht für die Anlage.

Wo liegt das gesamte finanzielle Risiko sowie die Arbeitsbelastung?

  • Komplett bei uns, dem Investor und Betreiber der Photovoltaikanlage. Sie haben weder einen Aufwand, Kosten oder ein finanzielles Risiko.

Wer übernimmt spätere Wartungsarbeiten und die Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs der PV-Anlage?

  • Selbstverständlich wird dies ebenfalls von dem Betreiber der Photovoltaikanlage übernommen, sodass sie keinerlei Aufwand tragen müssen.

Was ist Ihre einzige Investition?

  • Zeit für ein Gespräch, indem alle Fragen geklärt werden und zusätzlich die Besichtigung vor Ort, um eine genauere Überprüfung durchzuführen.

Unsere Angebote für Ihre Flächenverpachtung für eine PV-Anlage.

Wir von Flächenverpachtung bieten attraktive Flächen-Pachtmöglichkeiten. Was haben alle Pachtmodelle gemeinsam?

  • Sie vermieten uns Ihre Freifläche.
  • Diese Fläche nutzen wir für die Errichtung eines Solarparks, d.h. für die Erzeugung von umweltfreundlichem, kostengünstigem Strom.
  • In der Regel nutzen wir die gesamte Freifläche – unabhängig von der Beschaffenheit.
  • Die Laufzeit der Pacht beträgt in der Regel 30 Jahre (inkl. zweimal fünf Jahre als Option)
  • Die Photovoltaikanlage geht im Anschluss in Ihr Eigentum über (optional)
pachtangebot anfordern

Welche Art der Vergütung wünschen Sie? Sie haben die Qual der Wahl!

Wählen Sie bequem aus zwei verschiedenen Modellen aus:

  1. Möchten Sie eine beachtliche Einmalzahlung für Ihre Flächenverpachtung?
  2. Sind Ihnen regelmäßige, jährliche Pachtzahlungen für die Nutzung Ihrer Freifläche lieber?

Füllen Sie jetzt unser Formular aus und wählen Sie einfach Ihr gewünschtes Vergütungsmodell für Ihre Freifläche.

zum pachtangebot

Die Voraussetzung für die Verpachtung Ihrer Freiflächen für Photovoltaik!

Durchgehende Freifläche mit einer Fläche von mindestens 2 Hektar, die folgende Kriterien erfüllt:

  • Ackerland
  • Grünlandfläche
  • abgerissene Industrie- und Gewerbegebiete
  • alte Militäranlagen
  • sanierte Tagebaugebiete
  • Sonstige Flächen

Die tatsächliche Eignung muss individuell abgeklärt werden.

Die Entfernung zum Netzanschlusspunkt

  • Befindet sich ein Mittelspannungsnetzanschluss in der Nähe?
  • Müssen Kabel auf fremden Grundstücken verlegt werden?

Die Prüfung wird von Experten durchgeführt und ist für Sie kostenlos.

Mietdauer 20 Jahre +

Die Freifläche muss für mindestens 20 Jahre angemietet werden und kann optional verlängert werden.

Grunddienstbarkeit

Um für unser Modell in Frage zu kommen, muss eine befristete Grunddienstbarkeit im Grundbuch eingetragen werden können.

3 vorteile

Ihre Vorteile für die nächsten Jahrzehnte!

1.
Deutlicher Anstieg der Mieteinnahmen

Im Vergleich zu anderen Pachtformen erzielen Sie einen deutlich höheren Pachtzins: 3.500 bis 5.000 Euro pro Hektar und Jahr – je nach Standort, Einstrahlung und Entfernung zum Netz. Es kann auch als einmalige Pachtvorauszahlung vereinbart werden. Eine gleichzeitige Mehrflächennutzung von Weideland und Imkerei ist möglich. Wenn Sie die Pflege der Grünanlage selbst übernehmen, generieren Sie als Dienstleister zusätzliche Einnahmen.

2.
Sicherheitsgarantie während der gesamten Vertragslaufzeit

Die garantierte Nutzungsgebühr beträgt min. 20 Jahre, um Ihnen maximale Sicherheit zu bieten – Sie können eine längere Zeit wählen. Gewinnen Sie finanzielle Unabhängigkeit durch die Verpachtung von Flächen.

3.
Kein Ärger und kein Risiko. Ihre Investitionskosten entfallen

Der Bau der Photovoltaikanlage ist komplett kostenlos und wird von unseren Partnern getragen. Profitieren Sie von einem Pachtvertrag, ohne selbst investieren zu müssen. Risikofrei: Unsere Partner übernehmen während der gesamten Laufzeit Versicherung und Unterhalt. Der Partner ist für alle behördlichen Angelegenheiten, Netzbetreiber und Lizenzen verantwortlich. Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen das Potenzial Ihrer Fläche.

Sichern Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot

Holen Sie sich jetzt Ihr individuelles Angebot und werden Sie Verpächter. Profitieren Sie langfristig und tragen Sie einen Teil zur sauberen Stromproduktion bei.

Jetzt zum unverbindlichen Pachtangebot