Fläche verpachten für Photovoltaik? – Vorteile auf einen Blick

freifläche verpachten für photovoltaik - flächenverpachtung

Flächen verpachten für die Verbauung von Photovoltaikanlagen. Immer mehr Grundstückseigentümer von landwirtschaftlichen Flächen (Grün- oder Ackerland), Brachland oder Konversionsflächen, welche einen geringen wirtschaftlichen Nutzen haben interessieren sich für die Verpachtung Ihrer Freifläche zur Verbauung von Photovoltaikanlagen. Gerade solche Flächen eignen sich ideal für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Doch welche genauen Vorteile bringt es mit sich und worauf sollte man dabei achten? All diese Fragen werden Ihnen in diesem Artikel beantwortet.

freifläche verpachten für photovoltaik - flächenverpachtung

Photovoltaikanlage auf einer Freifläche – Flächenverpachtung

Welche Freiflächen kommen für Photovoltaik in Frage?

Freiflächen-Photovoltaikanlagen können auf fast jeder Fläche errichtet werden. Der erzeugte Strom kann dabei aus einer Photovoltaikanlage über das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) vergütet werden oder über einen Stromabnahmevertrag (PPA) vermarktet werden. Dabei kommen folgende Freiflächen mit einer Mindestgröße von 2 Hektar in Frage:

  • Ackerland
  • Grünlandfläche
  • abgerissene Industrie- und Gewerbegebiete
  • alte Militäranlagen
  • sanierte Tagebaugebiete
  • Flächen in Gebieten, die einen niedrigen Ertrag haben oder einen schlechten Bodenwert besitzen
  • Sonstige ungenutzte Flächen

Die tatsächliche Eignung muss jedoch individuell abgeklärt werden.

Welche Vorteile ergeben sich dadurch für Flächeneigentümer?

Einige Eigentümer von ungenutzten Freiflächen erhalten keine wirtschaftlich profitablen Erträge mit Ihren Flächen und entscheiden sich daher oftmals für die Verpachtung ihrer Freifläche für die Nutzung von Photovoltaikanlagen.

Pacht pro Hektar für Photovoltaik

Dadurch wird also eine Fläche genutzt, die ansonsten brachliegen und keinen Ertrag bringen würde. Durch die Verpachtung können Sie zusätzlich noch weitere Einnahmen generieren, indem Sie dem Pächter die Grünpflege der Freifläche anbieten. Dazu erhöht sich mit dem Solarpark der Wert Ihrer Freifläche und falls Sie diese einmal verkaufen wollen, können Sie einen höheren Verkaufspreis festlegen. Sie können also Geld mit Ihrer Freifläche verdienen und trotzdem Eigentümer bleiben. Ebenfalls können Sie mit dem Verkauf der Freifläche warten bis der Marktpreis Ihren Vorstellungen entspricht.

Weitere Vorteile auf einen Blick: 

1.
Deutlicher Anstieg der Mieteinnahmen. Im Vergleich zu anderen Pachtformen erzielen Sie einen deutlich höheren Pachtzins: 3.500 bis 5.000 Euro pro Hektar und Jahr – je nach Standort, Einstrahlung und Entfernung zum Netz. Es kann auch eine einmalige Pachtvorauszahlung vereinbart werden. Eine gleichzeitige Mehrflächennutzung von Weideland und Imkerei ist ebenfalls möglich. Wenn Sie die Pflege der Grünanlage selbst übernehmen, generieren Sie als Dienstleister zusätzliche Einnahmen.

2.
Sicherheitsgarantie während der gesamten Vertragslaufzeit. Die garantierte Nutzungsgebühr beträgt mind. 20 Jahre, um maximale Sicherheit zu bieten. Es ist jedoch auch möglich eine längere Zeit auszuwählen und zwischen einer Einmalpachtzahlung im Voraus oder einer jährlichen Pachtzahlung zu wählen.

3.
Kein Ärger und kein Risiko. Alle Investitionskosten entfallen – der Bau des Solarparks ist komplett kostenlos und wird von den Energieanbietern getragen. Risikofrei: Die Energieanbieter übernehmen während der gesamten Laufzeit Versicherung und Unterhalt und sind für alle behördlichen Angelegenheiten, Netzbetreiber und Lizenzen verantwortlich.

Erhalten Sie maximale Pachteinnahmen

Holen Sie sich jetzt Ihr individuelles Angebot und werden Sie Verpächter. Profitieren Sie langfristig und tragen Sie einen Teil zur sauberen Stromproduktion bei.

Jetzt zum unverbindlichen Pachtangebot

Wo können Freiflächeneigentümer den idealen Pächter finden?

Um Ihre Freifläche zu verpachten brauchen Sie erstmal einen Pächter. Den idealen und auf Sie abgestimmten Pächter auf eigene Faust oder durch einen Beauftragten zu finden, kann Sie jedoch viele Nerven und Geld kosten. Wir von Flächenverpachtung.de können Ihnen völlig kostenlos dabei helfen, Ihren idealen Pächter zu finden.

Gemeinsam mit den größten Photovoltaik Anbietern Europas treiben wir den  Ausbau der Solarenergie voran und beschleunigen somit die Energiewende. Durch uns erhält jeder Kunde bis zu 3 individuelle Energiekonzepte von verschiedenen Anbietern, angepasst auf ihre Bedürfnisse und Wünsche. Nach kostenfreier Absprache mit unseren Experten wird anschließend das beste Konzept ausgewählt.

Innerhalb von 3 Minuten können Sie sich jetzt durch unseren Aufnahmebogen durchklicken. Sie erhalten schon nach kurzer Zeit Ihre ganz individuellen und unverbindlichen Angebote von bis zu 3 verschiedenen Energieanbietern, angepasst auf Ihre Freifläche.

Machen Sie jetzt Ihre ungenutzte Freifläche zu Ihrer passiven Einkommensquelle

pachtangebot anfordern mehr erfahren

Eine Meinung zu “Fläche verpachten für Photovoltaik? – Vorteile auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert